Jetzt ist das spannendste Geheimnis gelüftet: Die Einrichtung des so genannten Musterzimmers. Es zeigt, mitten in der Baustelle, wie die künftigen Gäste des Hotels Federwerk wohnen werden. Am Freitagabend wurde der Raum beim Neujahrsempfang im Rahmen eine Präsentation erstmals vorgestellt.

Zehn SÜDKURIER-Leser samt einer Begleitung dürfen am Dienstag, 23. Januar, 16 Uhr, im Rahmen einer Baustellenführung die gediegene Einrichtung des rund 33 Quadratmeter großen Gästezimmers direkt bewundern. Sie sehen das spannende Zusammenspiel von massiven Eichendielen – und schränken mit modernem LED-Licht, bodenhohen Vorhängen und dem mit Feinstein ausgestatteten Bad. Staunenswert ist auch, wo Industriestahl-Applikationen an die Vergangenheit erinnern und eigene Akzente setzen.

Wer zwei Karten gewinnen möchte, ruft bis Freitag, 19. Januar, 15 Uhr, unsere Gewinnerhotline an. Die Nummer lautet 0 13 79/37 05 00 81. Bitte das Stichwort "Federwerk" nennen. Und Vorsicht, die Nummer hat eine andere Endziffer als die parallele Verlosung von Tickets für das Konzert von Classic Brass. Ein Anruf aus dem Festnetz der Telekom kostet 50 Cent. Mobilfunkpreise können höher liegen. Die Namen der Gewinner werden online und in der Tageszeitung veröffentlicht.