Als Manfred Aberle seinen Jahresbericht als Teilortskommandant der Feuerwehrabteilung Langenschiltach abgibt, betont er, dass in diesem Jahr die 80. Abteilungsversammlung stattfindet. Unter den Gästen befinden sich Langenschiltachs Ortsvorsteher Hartmut Breithaupt und Stadtbrandmeister Christoph Kleiner. Aberle schließt in seinen Bericht auch ein, dass „wir hier in Langenschiltach so ein tolles Gerätehaus mit guter und zeitgemäßer Ausrüstung besitzen.“ Weiterhin begrüßt Aberle die Ehrenmitglieder von der Altersmannschaft, samt deren Altersobmann Fritz Fleig. Gleichzeitig erfahren die Feuerwehrkameraden, dass seit den vergangenen zwei Jahren das Durchschnittsalter der Altersmannschaft bei 79 Jahren liegt. Es sei dazu recht schwierig, altersbedingt Treffen mit möglichst allen Kameraden durchzuführen. Abteilungskommandant Manfred Aberle überlegt nun, die beiden Abteilungen, der Ehrenmitglieder und Altersmannschaft zusammen zu legen. Das würde „den bürokratischen Aufwand von Seiten des Landratsamtes erleichtern“.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Feuerwehrabteilung Langenschiltach weist derzeit 18 aktive Einsatzkräfte auf. Für Aberle sei auch notwendig, dass sich die Kameraden aktiv an der Werbung nach neuen Mitgliedern für die Feuerwehr beteiligen würden. So spricht Aberle davon, „dass es immer schwieriger wird, freiwillige Kameraden zu finden und für den Feuerwehrdienst zu begeistern“. Für Manfred Aberle ist es wichtig, dass die Bevölkerung sich an den Übungen und besonders an der Herbstabschlussübung „von der Vielseitigkeit des Mittleren Löschfahrzeugs (MLF) und dem Feuerwehranhänger überzeugen kann“.

Schriftführer Matthias Müller berichtete von zwölf Übungen und zwei Ausbildungsabenden. Sieben Einsätze waren zu absolvieren, womit 2019 etwas ruhiger als das Vorjahr war. An der Gesamthauptübung beteiligte sich die Abteilung Langenschiltach ebenfalls. Von Gesamtkommandant Christoph Kleiner erfährt die Mannschaft, was es während der zwei vergangenen Wochen bedeutete, Feuerwehrmann zu sein. Auch Ortsvorsteher Hartmut Breithaupt weiß, was die Feuerwehr bedeutet. „Seit ich Ortsvorsteher bin, wird mir das erst klar.“

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.