Mit dem „Tag der Schülersicherheit“ werden jedes Jahr Vorbild-Projekte an Schulen von der Unfallkasse Baden-Württemberg mit einem Preisgeld von 2000 ausgezeichnet. Der Preis richtet sich an Schulen, die sich mit eigenen Projekten gemeinsam mit ihren Schülerinnen und Schülern für mehr Sicherheit und Gesundheit in der Schule einsetzen. Kreativität, Ideenreichtum und das Engagement der Schülerinnen und Schüler stehen dabei im Mittelpunkt, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ausflug soll Wissen bringen

In diesem Jahr hat der Schulsanitätsdienst der Robert-Gerwig-Schule in Kooperation mit der Feuerwehr St. Georgen diese Auszeichnung erhalten. Verliehen wurde diese von Siegfried Tretter, Geschäftsführer der UKBW, und Volker Schebesta, Staatssekretär im Ministerium für Kultus, Jugend und Sport Baden-Württemberg, beim feierlichen Festakt in Hechingen. Investiert werden soll mit dem Geld entweder in neues Material oder „in einen Ausflug, der nicht nur Spaß macht, sondern uns auch weiteres Wissen bringt“, wie Schulsanitäter Efe Özdemir formulierte.

Kurse und Fortbildungen fest im Programm

Die Schulsanitäter der Robert-Gerwig-Schule haben mit einem umfassenden Konzept von Erste-Hilfe-Kursen, Übungskonzepten, Veranstaltungen und Fortbildungen gepunktet. Ihr Wissen haben sie landesweit und im Schüleraustausch über die Landesgrenzen hinweg weitergegeben. Einen besonderen Schwerpunkt setzt hierbei die Kooperation mit der Feuerwehr St. Georgen.

Im gegenseitigen Wissensaustausch und regelmäßigen gemeinsamen Veranstaltungen wie Schauübungen oder Erste-Hilfe-Parcours mit Schulsanitätern und der Kinderfeuerwehr sowie der Jugendfeuerwehr gestalte sich ein Miteinander, das sowohl der Erweiterung des Erste-Hilfe-Wissens wie auch des vorbeugenden und abwehrenden Brandschutzes zugute komme, so die Würdigung.

Gemeinsame Helfertage, regelmäßige Besuche bei der Feuerwehr und auch Lehrerfortbildungen tragen dazu bei, dass die Sicherheit der Schüler als nachhaltige Zielsetzung des Konzeptes durch alle Altersgruppen hinweg großgeschrieben wird.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €