Das Café Bohnenheld bietet in den nächsten Wochen nicht nur den Rahmen für Nachmittage mit Kaffee und Kuchen, sondern auch ein Abendprogramm. Abends im Café nennt sich die Veranstaltungsreihe, die mit dem Konzert von Wood, Wind and Wire ihre Auftaktveranstaltung erlebte. Geboten werden musikalische Kulturabende und kreative Abende mit Kursen.

Am Mittwoch, 22. Februar, veranstaltet das Café um 19 Uhr den Kurs Filzen und Quasseln, in dem Kursleiterin Christine Kinces erklärt, wie Rosen gefilzt werden. Die Kursgebühr beträgt fünf Euro und pro Rose wird eine Materialgebühr von einem Euro erhoben. Zum Ende der Fastenzeit lädt das Café am Mittwoch, 29. März, um 19 Uhr zum gemeinsamen Herrstellen von Pralinen ein. Konditorin Kerstin Hanke wird an diesem Abend einen Einblick in ihr Handwerk geben. Die Kursgebühr beträgt ebenfalls fünf Euro. Die Materialkosten betragen pro 100 Gramm Pralinen 1,50 Euro.Am Freitag, 7. April, wird es wieder etwas lauter im Café Bohnenheld, wenn um 19.30 Uhr Jonathan Whitlock auftritt. Er wird begleitet von Thomas Vogel mit dem Bass und Timothy Whitlock an der Percussion. Musikalisch wird der aus Fort Knox in Kentucky stammende Jonathan Whitlock die Zuhörer mit Blues und Country unterhalten. Nach 30 Jahren in verschiedenen Bands und Musikprojekten hat der Pastor einiges an Bühnenerfahrung vorzuweisen. Der Eintritt zum Konzert ist frei. Über Spenden zur Kostendeckung freut sich das Café Bohnenheld. Zum Abschluss der Veranstaltungsreihe findet am Mittwoch, 3. Mai, um 19 Uhr Katjas Nähcafé statt. Ein Nähabend, an dem kleine oder größere Taschen selbst erstellt werden. Die Kursgebühr beträgt wieder fünf Euro und für das Material wird zusätzlich je nach Taschengröße ein Betrag ab drei Euro fällig.

Das Café Bohnenheld bittet aufgrund einer begrenzten Platzanzahl um eine Voranmeldung. Diese können per E-Mail an info@bohnenheld.de gesendet werden. Sollte bei einer Veranstaltung ein Gewinn erzielt werden, weißt das Café darauf hin, dass dieser an gemeinnützige Projekte gespendet wird.