In und um St. Georgen
Alles aus St. Georgen
Das Kinderbecken im Hallbad von St. Georgen wird auf unbestimmte Zeit geschlossen bleiben. Handwerker sollen nun überprüfen welches Problem für den Wasserschaden verantwortlich ist. Bilder: Sebastian Küster
St. Georgen Undichte Stellen werfen Fragen auf: Das Kinderplanschbecken im St. Georgener Hallenbad wird weiterhin auf unbestimmte Zeit gesperrt bleiben
Der Stadtverwaltung stehen auch nach drei Wochen immer noch einige Fragenzeichen im Gesicht. Trotz mehrerer Tests ist nicht klar, warum aus dem Kinderbecken Wasser dringt und durch die Hallendecke tropft. Wir haben mit Peter Schlenker vom Hochbauamt das Bad besucht. Schnell wird klar: Die Stadt ist ratlos. Nun sollen Baufirmen die Ursache für den Schaden finden.