Ein 52-jähriger Autofahrer ist am Montag betrunken zur Polizeiwache in St. Georgen gefahren. Der Mann wollte laut Polizei gegen 23 Uhr eine Anzeige gegen einen Bekannten erstatten, mit dem er sich zuvor gestritten hatte.

Den Beamten fiel bei dem Mann eine deutliche Alkoholfahne auf. Ein Alkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille, weshalb ihm von einem herbeigerufenen Arzt eine Blutprobe entnommen werden musste.

Da der Mann in seinem alkoholisierten Zustand androhte, gegen seinen Kontrahenten vorgehen zu wollen und sich auch von Polizisten nicht davon abbringen ließ, musste er zur Ausnüchterung in Gewahrsam genommen werden.

Hierbei beleidigte er einen Beamten. Den 52-Jährigen erwarten nun Anzeigen wegen Beleidigung und Trunkenheitsfahrt.

Unser bestes Angebot ist wieder da: die Digitale Zeitung + das neuste iPad für 0 €