St. Georgen – In den vergangenen Wochen bescherte das warme bis heiße Hochsommerwetter dem Klosterweiher in St. Georgen zahlreiche Badefreunde. Diese konnten das erfrischende Wasser im Naturfreibad genießen sowie die Spielgeräte kräftig ausprobieren. Am Samstag konnte nun Mechthilde Fischer als 9999. Besucherin, Monika Lauble als 10 000. Besucherin und Andreas Steiner als 10 001. Besucher begrüßt werden. Als kleines Dankeschön erhielten sie jeweils einen Gutschein für eine Saisonkarte am Klosterweiher für das kommende Jahr.

Der Klosterweiher ist ein 27 000 Quadratmeter großer, von der Brigach gespeister Naturweiher mit Freibad. Der Weiher wurde vom Kloster St. Georgen als Fischweiher angelegt und diente außerdem zum Betrieb der Klostermühle. In den Weiher ist ein Kinderplanschbecken integriert. Attraktionen wie das Wassertrampolin, der Eisberg und weitere Luftspielgeräte sowie zwei Flosse befinden sich im Nichtschwimmer- und Schwimmerbereich. · Das Naturfreibad hat bei guter Witterung täglich von 10 bis 20 Uhr geöffnet.