Es gab bereits mindestens einen Fall, dass ein Besucher des Klinikums in Donaueschingen wieder unverrichteter Dinge wieder kehrtmachen musste, nicht Bekannte oder Familienmitglieder am Krankenbett besuchen konnte, das bestätigt nun das