Insgesamt acht Mitglieder von Rotem Kreuz (DRK) und dem Malteser Hilfsdienst (MHD) haben in den vergangenen Tagen den Menschen im besonders stark betroffenen Landkreis Ahrweiler geholfen. Mindestens 125 Menschen sind dort der Flutkatastrophe zum