Bad Dürrheim (sgn) Aktuell sind laut Landesverordnung Großveranstaltungen bis 31. Oktober 2020 verboten. Sportveranstaltungen mit bis zu 500 Teilnehmern sind erlaubt.

Das sind die Gegebenheiten, mit denen sich gerade die Veranstaltungsagentur Sauser Events bezüglich des Riderman auseinandersetzen muss. Jetzt muss geklärt werden, in welcher Form der Riderman 2020 vom 18. September bis 20. September stattfindet. Sicher ist, dass die Sausers alles daransetzen werden, den Riderman zu veranstalten. Zu vieles ist coronabedingt weggebrochen. Die Folgen sind auch für die Eventagentur Sauser drastisch.

„Wir sind gerade am Schauen, was es für Möglichkeiten gibt“, erklärt Rik Sauser. „Wir müssen aber auch mit der Kur- und Bäder GmbH, der Stadtverwaltung Bad Dürrheim und dem Landratsamt besprechen, wie die das sehen.“

Dieser Tage soll zunächst eine Besprechung bei der Stadt Bad Dürrheim stattfinden, so Sauser weiter. Dann könne er mehr sagen.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.