Die Schultern hochgezogen, den Rücken zu einem Buckel gemacht und den Blick auf den Tisch vor sich gerichtet: Der Angeklagte Micha G. wirkt zu Beginn des dritten Verhandlungstages auf der Anklagebank geistesabwesend. Der 32-Jährige hat Schatten