6000 Zuschauer waren im Stadion, aber etliche Fußballfans blieben auch gezielt zuhause, als am Samstag der FC Köln gegen Bayern München im Villinger Friedengrund spielte. Das hatte zwei Gründe. Wer ins Stadion wollte, musste lange vor Anpfiff vor