Eine wichtige Marke ist gefallen. Im Kreis sinken die Corona-Zahlen weiter. Nun wird bei der Sieben-Tage-Inzidenz pro 100.000 Einwohner die Grenze von 300 unterschritten. Laut Daten des Landesgesundheitsamts liegt sie am Mittwoch, 29. Dezember, nun bei 262,2. Konkrete Auswirkungen hat dies jedoch derzeit nicht, die strengen Corona-Regeln bleiben bestehen.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Todesfälle in Zusammenhang mit Covid-19 liegen nach wie vor bei 290. Es ist kein weiterer hinzugekommen. Insgesamt sind seit Beginn der Pandemie nun knapp 24.000 Personen im Kreis mit Corona infiziert.