Ein zentraler Ort, an dem jeder, der will, eine Corona-Impfung erhalten kann – das gab es schon mal. Von Beginn des Jahres bis Ende September diente die Schwenninger Tennishalle als Kreisimpfzentrum. Dann wurde sie nach Vorgabe des Sozialministeriums abgebaut.

Neues Zentrum

Nun, da die Coronazahlen wieder unermüdlich steigen, wird erneut ein zentraler Ort für Impfungen für alle aufgebaut. Wie der Kreis und die Stadt am Dienstagnachmittag mitteilten, wird der „Zentrale Impfstützpunkt“ im Schwarzwald-Baar-Center eingerichtet werden. Der Ort sei gut sowohl für Auto-, als auch für ÖPNV-Fahrer erreichbar. Wie es heißt, sollen künftig möglichst werktäglich zu festen Zeiten Erst-, Zweit- und Boosterimpfungen angeboten werden

Das könnte Sie auch interessieren

In den kommenden Tagen soll nun die notwendige Infrastruktur aufgebaut werden. Es gebe, so OB Roth jüngst, noch die notwendigen Stellwände, um sofort drei Impfstraßen aufbauen zu können.