Die rasant steigenden Infektionszahlen mit dem Corona-Virus sorgen auch im Kultursektor wieder für Verunsicherung. Das gilt auch für die Konzert- und Theater-Reihen des städtischen Kulturbetriebs. Einige Kulturfreunde haben bereits Eintrittskarten