Laut Jochen Früh, Leiter des Gesundheitsamts, werden für die Rechnung die Zahl der Neuinfektionen der vergangenen sieben Tage zusammengenommen und dann entsprechend auf 100.000 Einwohner umgerechnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Formel dazu lautet wie folgt: Infektionen dividiert durch Einwohnerzahl für die Zahl der Neuinfektionen pro Einwohner. Das Ergebnis wird mit 100.000 multipliziert.

Das könnte Sie auch interessieren

Für den Schwarzwald-Baar-Kreis heißt das konkret: In den vergangenen sieben Tagen (1. Mai bis 7. Mai) gab es laut Gesundheitsamt 29 Neuinfektionen. Laut statistischem Landesamt Baden-Württemberg hat der Landkreis 212.381 Einwohner. Also: 29 / 212.381 x 100.000

Das ergibt für den Schwarzwald-Baar-Kreis 13,65 Neuinfektionen pro 100 000 Einwohner.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.