Das Gesundheitsamt teilt die aktuellen Zahlen zur Verbreitung des Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis mit. Am Mittwoch, 24. Februar, wurden 5863 Fälle gemeldet, die bereits wieder gesund sind, was einem Plus von elf Fällen zum Vortag entspricht.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle liegt aktuell bei 6114, 13 Fälle mehr als am Dienstag. Die genesenen Fälle sowie 177 Todesfälle (keine Änderung zum Vortag) sind hierin enthalten. Somit liegt die Zahl der aktuell mit dem Coronavirus 19 Infizierten bei 74 Personen, zwei mehr als am Dienstag. Im Schwarzwald-Baar Klinikum befinden sich am Mittwoch, 24. Februar, 24 am Coronavirus erkrankte Personen.

Abstrichzentrum am Donnerstag geöffnet

Das zentrale Corona-Abstrichzentrum der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) am Standort Hallerhöhe in VS-Schwenningen, Brandenburger Ring 150, hat für symptomlose Personen jeweils montags und donnerstags von 13 bis 15 Uhr geöffnet.

Das könnte Sie auch interessieren

Symptomatische Personen können sich an den Hausarzt wenden. An den Wochenenden steht die Leitstelle zur Vermittlung des Ärztlichen Bereitschaftsdienstes unter Telefon 116 117 bereit.

Auch weiterhin ist die Corona-Hotline des Gesundheitsamtes für gesundheitliche Fragen zum Coronavirus für Bürgerinnen und Bürger unter Telefon: 07721/913-7190 geschalten. Mail: gesundheitsamt@lrasbk.de . Die Hotline ist wie folgt erreichbar: montags, dienstags und mittwochs von 8 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 16 Uhr. Donnerstags von 8 bis 11.30 Uhr und von 14 bis 17.30 Uhr. Freitags von 8 bis 11.30 Uhr.