Das Gesundheitsamt meldet die aktuellen Zahlen zur Verbreitung des Coronavirus im Schwarzwald-Baar-Kreis. Am Sonntag, 17. Januar wurden 5005 Fälle gemeldet, die bereits wieder gesund sind, was einem Plus von 21 Fällen zum Vortag entspricht. Ein weiterer Todesfall an oder mit Covid-19 wurde gemeldet.

Die Zahl der bestätigten Coronavirus-Fälle liegt aktuell bei 5397, das sind 25 mehr als am Samstag. Die genesenen Fälle sowie die insgesamt 142 Todesfälle sind hierin enthalten. Somit liegt die Zahl der aktuell an Covid-19 Infizierten bei 250 Personen, drei mehr als am Vortag. Die sieben-Tage-Inzidenz im Kreis lag am Samstag nach Angaben des Landesgesundheitsamtes bei 128,9.

74 waren beim Abstrich

In dem von der Kassenärztlichen Vereinigung Baden-Württemberg (KVBW) betriebenen zentralen Corona-Abstrichzentrum am Standort Hallerhöhe in VS-Schwenningen wurde am Samstag, 16. Januar von 74 Personen ein Abstrich genommen.