Am Freitag, gegen 17.22 Uhr befand sich nach Polizeiangaben ein 15-jähriges Mädchen zu Fuß im Bereich Duttenhofer Straße/Pfisterstraße, als ein Beifahrer aus einem weißen oder silbernen Kleinwagen einen Schuss in die Luft abgegeben haben soll. Die alarmierte Polizei fand am Ort des Geschehens eine Hülse einer Schreckschusspatrone. Das Mädchen erlitt durch den Vorfall einen Schock, sie musste von einem Arzt behandelt werden. Die Hintergründe der Straftat sind bislang nicht bekannt. Eine konkrete Gefahr für das Mädchen lag nach bisherigem Ermittlungsstand nicht vor. Weitere Einzelheiten konnten bisher nicht in Erfahrung gebracht werden. Zeugen, die Angaben zu dem waffenrechtlichen Verstoß und Verdacht der Körperverletzung machen können, werden gebeten sich mit dem Polizeirevier Rottweil unter der Telefonnummer 0741/4770 in Verbindung zu setzen.