Der Schwarzwald-Baar-Kreis, das Schwarzwald-Baar Klinikum sowie die Kassenärztliche Vereinigung (KV) bereiten sich laut Pressemitteilung des Landratsamts mit allen Kräften auf die zu erwartenden hohen Patientenzahlen wegen des Coronavirus vor.

Die Institutionen appellieren vorsorglich an alle Bewohner des Schwarzwald-Baar-Kreises, die eine medizinische Ausbildung oder ein medizinisches Studium haben oder Medizinstudenten sind und an alle, die im medizinischen Bereich arbeiten, wie beispielsweise Physiotherapeuten: „Wir rufen Sie auf, sich bei uns über die Homepage des Landratsamtes zu melden, wenn Sie bereit sind, tatkräftig mitzuhelfen.“

Die Meldungen können über ein Onlinetool ausgefüllt werden und werden vorerst gesammelt. Im Bedarfsfall kommen die Institutionen wieder auf die gemeldeten Personen zu.