Der Wettbewerb: Die Sparkasse Schwarzwald-Baar und das Medienhaus SÜDKURIER haben zur Einreichung nachhaltiger Projekte aus den Schulen der Region aufgerufen. Es handelt sich um den vierten Schulwettbewerb dieser Art für die Region. 33 von 90 Vorhaben sind nun ausgewählt. Sie werden in zwei Gruppen präsentiert: Für den Bereich der weiterführenden Schulen einerseits und die Projekte der Grundschulen andererseits.

Die Dotierung: Insgesamt 110¦000 Euro sind an Preisgeldern für den Schulwettbewerb bereitgestellt. Wer welchen Geldpreis erhält, darüber entscheiden drei Auswahlverfahren: Leserabstimmung, Jurypreise und erstmalig ein Social-Media-Preis.

Leserabstimmung: Im SÜDKURIER werden ab heute die Vorhaben aus den Schulen mit Text und Foto vorgestellt. Jedes Projekt bekommt im Zuge dieser Berichterstattungs-Staffel eine Nummer. Wer als Leser unserer Zeitung für ein Projekt abstimmen möchte, der kann das unter Verwendung dieser Nummer tun. Der Coupon zur Abstimmung erscheint in unserer Ausgabe vom 2. Juni. Es werden ausschließlich die originalen Coupons aus der Tageszeitung für die Preisvergabe gewertet. Kopierte Stimmzettel kommen nicht in die Wertung.

Preis der Jury: Eine hochkarätig besetzte Jury vergibt neben der Leserabstimmung weitere Geldpreise in Höhe von 50¦000 Euro. Somit hat jedes der insgesamt 90 eingereichten Projekte eine zweite Chance.

Social-Media-Preis: Zum ersten Mal loben Sparkasse und SÜDKURIER neben dem Leser- und dem Jury-Preis einen Social-Media-Preis aus. Hier besteht die Möglichkeit, in der Abstimmungsphase ab 4. Juni auf den Facebook-Seiten der Sparkasse Schwarzwald-Baar oder des Medienhauses SÜDKURIER die Stimme abzugeben. „Wir möchten so viele Menschen wie möglich erreichen und haben uns daher entschieden, die sozialen Medien in diesen Wettbewerb zu integrieren und bewusst einen separaten Preis auszuloben“, sagen die Organisatoren. Jeweils das Projekt aus der Kategorie „Grundschule“ und das Projekt aus der Kategorie „weiterführende Schulen“ mit den meisten Stimmen erhält so einen weiteren Preis.

Preisübergabe und Fest: Alle Preise werden im Rahmen eines großen Festes am 23. Juli überreicht. Alle Preisträger erhalten dazu rechtzeitig eine Einladung. Welcher Preis an welche Schule überreicht werden kann, wird erst auf der Bühne der Neuen Tonhalle in VS-Villingen bekannt.

Alle Wettbewerbsteilnehmer stellen wir im Themenpaket vor: www.suedkurier.de/schule