Der 27-jährige Fahrer eines Audi kam am Sonntagmorgen gegen 5.40 Uhr auf der Autobahn 81 zwischen Rottweil und Oberndorf auf nasser und teilweise überfrorener Fahrbahn ins Schleudern und geriet von der Fahrbahn ab. Die 27-jährige Beifahrerin war nach Angaben einer Polizeisprecherin nicht angegurtet und wurde aus dem Fahrzeug geschleudert.

Das könnte Sie auch interessieren

Dabei zog sich die Frau schwere Verletzungen zu. Zwei weitere Mitfahrer waren ebenfalls nicht angegurtet. Sie erlitten jedoch lediglich leichte Verletzungen. Der Unfallverursacher blieb unverletzt. Am Unfallfahrzeug entstand Sachschaden in Höhe von circa 20 000 Euro.