Unbekannte haben in Unterbaldingen illegal einen noch gefüllten Kühl-/Gefrierschrank in freier Natur entsorgt. Mitarbeiter des städtischen Bauhofs entdeckten das Gerät am Dienstag, 17. September, außerhalb von Unterbaldingen in Richtung Blatthalde, zirka 50 Meter vor der Autobahnunterführung. Da dem Gerät der Marke AEG extrem starker Verwesungsgeruch entströmte, mussten Mitarbeiter der Feuerwehr den Inhalt mit Atemschutzgeräten ausräumen.

Die Entsorgung von Kühlgeräten in der freien Natur gefährdet die Umwelt und den Klimaschutz. Zudem verstößt die Entsorgung der Fleischprodukte, die im Gefrierschrank enthalten waren, gegen eine ganze Reihe von Vorschriften. Es können gefährliche Keime auftreten, das Wegräumen solcher Hinterlassenschaften ist schlichtweg eine Zumutung.

Zudem entstehen für die sachgerechte Entsorgung hohe Kosten, die von der Allgemeinheit getragen werden müssen. Das Amt für Abfallwirtschaft des Landratsamtes Schwarzwald-Baar hat deshalb Anzeige erstattet, sodass die Polizei nun wegen unerlaubter Abfallbeseitigung ermittelt. Das Landratsamt bittet um Zeugenhinweise, Telefon (07721) 9 13 75 55.