Seit 43 Jahren gibt es den Almanach – ein Bildband, der das Jahr im Schwarzwald-Baar-Kreis erzählt, besondere Menschen vorstellt und die Ereignisse der Region erfasst. Die 43. Ausgabe des Jahrbuchs wurde am Mittwochabend mit einer Talkshow im Landratsamt vorgestellt.

Neben dem Sturmtief Burglind und dem Hochwasser im Frühjahr stand die Veranstaltung, zu der knapp 100 Gäste kamen, unter dem Thema "Leben im Denkmal".

Das Schwarzwald-Baar-Jahrbuch gibt es für 16,50 Euro in den Buchhandlungen der Region oder auf der Webseite des Landkreises unter http://www.almanach-sbk.de/ zu kaufen.