Nach der konstituierenden Sitzung findet ab 18 Uhr eine Pressekonferenz statt. Der SÜDKURIER ist für Sie vor Ort. Im Liveticker erfahren Sie, ob seit der Gründung der Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg im Jahr 1973 erstmals eine Frau die Führung der Kammer übernehmen wird und welche sechs Vizepräsidenten im IHK-Präsidium Platz nehmen werden.

Liveticker

+++ 18.50 Uhr +++ Die Pressekonferenz ist zu Ende. Wir berichten später noch ausführlich.

+++ 18.45 Uhr +++ Thomas Albiez präsentiert ein Logo, welches den Weg in die gemeinsame Zukunft weisen soll.

Bild: Jens Fröhlich

 


+++ 18.35 Uhr +++ Hakenjos-Boyd wurde mit 42 Ja-Stimmen, zwei Enthaltungen und zwei Nein-Stimmen gewählt.

+++ 18.25 Uhr +++ Jetzt spricht Dieter Teufel und erinnert sich an besondere Meilensteine während seiner 20-jährigen Amtszeit.

+++ 18.20 Uhr +++ Als Vizepräsidenten wurden aus dem Kreis Tuttlingen Thomas Butsch, Geschäftsführer der HEBUmedical GmbH, sowie Harald Marquardt, Geschäftsführer der Marquardt GmbH gewählt. Der Kreis Rottweil wird vertreten durch die Vizepräsidenten Achim Scheerer, Geschäftsführer der Scheerer Logistik GmbH & Co. KG, und Bettina Schuler-Kargoll, Geschäftsführerin der Schuler Rohstoff GmbH. Hans-Rüdiger Schewe, Präsident der Fürstlich Fürstenbergischen Gesamtverwaltung, sowie Steffen Würth, Geschäftsführender Gesellschafter der Straub-Verpackungen GmbH, vertreten den Schwarzwald-Baar-Kreis im Präsidium.

+++ 18.15 Uhr +++ Birgit Hakenjos-Boyd bedankt sich zum Auftakt bei ihrem Vorgänger Dieter Teufel für seine Leistungen in den letzten 20 Jahren und freut sich auf die Zusammenarbeit mit IHK-Hauptgeschäftsführer Thomas Albiez. .

+++ 18.10 Uhr +++ Die IHK-Vollversammlung hat in der Konstituierenden Sitzung am Mittwochnachmittag Birgit Hakenjos-Boyd zur neuen Präsidentin gewählt. Sie löst Dieter Teufel ab, der nach 20 Jahren nicht mehr für das Amt kandidiert hatte. Birgit Hakenjos-Boyd ist Geschäftsführerin von der Hakos Präzisionswerkzeuge Hakenjos GmbH in Villingen-Schwenningen.

 

Birgit Hakenjos-Boyd
Birgit Hakenjos-Boyd | Bild: IHK

 


+++ 17.45 Uhr +++ Applaus ist aus dem Sitzungssaal im IHK-Gebäude am Romäusring in VS-Villingen zu hören, wo die Vollversammlung stattfindet. Gleich sollen die Türen aufgehen und Gruppenfotos gemacht werden.

 

 

 

Unsere Berichterstattung hier im Ticker startet kurz vor 18 Uhr.

 

 

 

Die IHK-Führung

Die Industrie- und Handelskammer (IHK) Schwarzwald-Baar-Heuberg stand seit ihrer Gründung 1973 stets unter männlicher Führung. Ihr erster Präsident wurde Rüdiger Stursberg aus Tuttlingen im Team mit Hauptgeschäftsführer Reinhold Dietl. 1981 wurde Alfred Liebetrau IHK-Präsident. In seine Amtszeit und die des 1978 bestellten Hauptgeschäftsführers Rudolf Kubach fiel unter anderem der Einzug in den IHK-Neubau am Villinger Romäusring 1981.

Liebetraus Nachfolger Michael Ungethüm (seit 1993) musste 1998 in einer Kampfabstimmung Dieter Teufel weichen. Dieser wiederum bestand 2003 seine Wiederwahl, auch 2008 in einer Kampfabstimmung gegen Rudolf Kastner. 2013 wurde Teufel bis 2018 wiedergewählt. Hauptgeschäftsführer ist seit 2004 Thomas Albiez. (jdr)