Ein ausgebüchster Husky hat am Samstagmittag in Trossingen in der Kapfstraße mehrere Hühner gerissen, teilt die Polizei mit. Insgesamt neun Tiere fielen dem Jagdfieber des Vierbeiners zum Opfer. Noch während der Anzeigenaufnahme meldete sich der Hundehalter bei der Polizei. Er nahm mit dem Besitzer der Hühner Verbindung auf. Der Schaden wurde inzwischen geregelt.