Zahlreiche Städte und Gemeinden im Schwarzwald-Baar-Kreis haben aufgrund der eingeschränkten Kontaktmöglichkeiten Plattformen für den lokalen Einzelhandel und die Gastronomie vor Ort organisiert. Zudem gibt es weitere Hilfsangebote. Das Landratsamt Schwarzwald-Baar-Kreis weist darauf hin, dass es auf der Homepage des Landratsamtes Schwarzwald-Baar-Kreis einen Überblick über diese Angebote gibt: www.lrasbk.de.

Die Plattformen der örtlichen Händler bieten die Möglichkeit, lokal einzukaufen, auch wenn die Ladengeschäfte geschlossen haben. Restaurants und Einzelhandelsgeschäfte stellen auf den jeweiligen Plattformen ihre aktuell angebotenen Abhol- und Liefer-Dienstleistungen vor. Ziel sei zum einen, dass die Kunden darüber informiert werden, dass die Geschäfte und Restaurant noch geöffnet haben, welchen Lieferservice sie anbieten und, dass telefonisch oder per Mail Bestellungen angenommen und diese abgeholt werden können, so das Landratsamt.

Weiter gibt es auf der Internetseite des Landratsamtes einen Überblick, welche Hilfsangebote in den Städten und Gemeinden angeboten werden. Vor allem für Menschen, die zu einer Risikogruppe zählen, gibt es hier beispielsweise Angebote für Einkaufshilfen.