Das Staatsorchester Rheinische Philharmonie aus Koblenz hat sein Konzert im Franziskaner drei Werken der bewegten jüngeren russischen Musikgeschichte gewidmet. Unter der Leitung des in Leningrad geborenen und aufgewachsenen Dirigenten Daniel Raiskin