Momentan können laut einer Pressemitteilung des Landratsamts Schwarzwald-Baar-Kreis keine Altpapier- oder Altmetallsammlungen durch Vereine stattfinden.

Aufgrund der „Verordnung der Landesregierung über infektionsschützende Maßnahmen gegen die Ausbreitung des Coronavirus sind Aufenthalte im öffentlichen Raum bis auf wenige Ausnahmen weitgehend untersagt. Unter das Verbot fallen auch die Altpapier- und Altmetall-Vereinssammlungen.

Dieses Verbot gilt zunächst bis zum 15. Juni, so das Landratsamt. Die Vereine, die für die Sammlungen eine Vereinbarung mit dem Landkreis abgeschlossen haben, sind für diesen Zeitraum von ihren Pflichten befreit.

Die Entsorgungssicherheit wird über die weiterhin durchgeführte Leerung der Altpapiertonne sichergestellt. Zudem haben die Recyclingzentren und Wertstoffhöfe bis auf Weiteres geöffnet.