Die Corona-Zahlen steigen bundesweit wieder an – so auch in der Region. Im Schwarzwald-Baar-Klinikum wurden Stand Mittwoch, 20. Juli, 72 Covid-Patienten behandelt. Vor einer Woche waren es noch 40 gewesen, bei den meisten wurde Covid als Zweitdiagnose festgestellt.

Zwei Patienten auf der Intensivstation

Laut Divi-Intensivregister werden aktuell zwei Covid-Patienten intensivmedizinisch behandelt, invasiv beatmet werden muss niemand.

Das könnte Sie auch interessieren

Am Mittwoch meldete das Gesundheitsamt 341 neue Fälle. Seit Beginn der Pandemie haben sich im Kreis nachweislich 82.088 Menschen mit dem Coronavirus infiziert. 370 Menschen sind infolge einer Covid-Erkrankung gestorben. Aktuell sind im Kreis 671 Personen infiziert, 79 mehr als am Dienstag.