Ein betrunkener Autofahrer hat in Schonach die Polizei auf den Plan gerufen. Am Dienstag gegen 22 Uhr sollte der Mann in der Hauptstraße von den Beamten einer Kontrolle unterzogen werden. Laut Mitteilung der Polizei ignorierte er jedoch die Haltezeichen des Streifenwagens und fuhr zu seiner Wohnung weiter. Dort habe der 55-Jährige dann doch überprüft werden können. Den Beamten sei sofort Atemalkohol bei ihm aufgefallen. Ein Alkoholtest habe ein Ergebnis von über einem Promille ergeben. Die ärztliche Entnahme einer Blutprobe wurde veranlasst.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.