Der Schwerpunkt des Schonacher Weihnachtsmarkts soll direkt beim Pavillon sein. Das bestätigte Michael Dold, Vorsitzender des Einzelhandels Schonach (EHS) bei der Organisationssitzung mit den Teilnehmern. Der Markt findet demnach am 30. November im Kurpark statt.

Planänderung

Ursprünglich hatten die Einzelhändler über einen eher kleineren Straßen-Weihnachtsmarkt zwischen dem Haus des Gastes und Moosis Lesecafé nachgedacht. Die überaus große Resonanz veranlasste die Organisatoren, in den Kurgarten umzuziehen. Dort findet der Schonacher Weihnachtsmarkt nun in neuer Form draußen von 15 bis 22 Uhr mit Rahmenprogramm statt.

Breites Spektrum der Anbieter

Aktuell hat Kassiererin Melanie Rombach 22 Interessenten gelistet, bei der Sitzung wurde schnell deutlich, dass sich diese Liste erweitern wird. Die Anbieter kommen zu meist aus Schonach, aber auch Marktstandbetreiber aus Schönwald, Nußbach, Gremmelsbach und Hornberg. Außerdem sind der Schonacher Kindergarten, Interessensgruppen, Direktvermarkter und Vereine dabei.

Das könnte Sie auch interessieren

Bei der Abfrage des Angebots ergab sich ein recht buntes Bild. Zwischen Geschenkideen, Dekorationsartikeln, Wärmendem für Klein und Groß, individuell bedruckter Kleidung, Christbäumen und Beautybedarf können die Besucher stöbern.

Süßer und herzhafter Genuss

Ein attraktives Angebot an Speisen und Getränken wird laut Veranstalter alle Geschmäcker bedienen. So gibt es Kuchen, Strieble, Früchtebrote und Waffeln. Für den herzhaften Genuss bietet der Markt verschiedene Wurstspezialitäten, Wildschwein-Fleischküchle, Raclette, Schupfnudeln und Flammkuchen.

Das könnte Sie auch interessieren

Aufwärmen können sich die Marktbesucher neben den üblichen Getränken bei Champagnerglühwein, Eierpunsch, Honigmet oder am Likörstand. Der mit Lichtern geschmückte Pavillon wird Auftrittsplattform für den Nikolaus sein. Außerdem spielen die Schonacher Jugendkapelle und die Schönwälder Alphornbläser. Melanie Rombach und Christoph Faller gaben Organisatorisches an die Anbieter weiter. Offene Fragen will das Team zeitnah klären.

Das Angebot ergänzen die Einzelhandelsgeschäfte, die bis 20 Uhr geöffnet sein werden.