Der Fund einer leblosen Person sorgte am Dienstagmorgen für Aufsehen im Schonacher Kurgarten. Es war gegen 8.20 Uhr, als ein aufmerksamer Bürger die Hilfskräfte alarmierte und sie darüber in Kenntnis setzte, dass eine lebloser Mann auf einer Parkbank liege. Der Notarzt konnte vor Ort nur noch den Tod des 74-Jährigen feststellen. Wie die Polizeidirektion Tuttlingen auf Nachfrage dieser Zeitung bestätigte, starb der Mann eines natürlichen Todes. Er war wohnhaft in Schonach.