Es waren mehrere Gründe, weshalb die Boule- und Eisstock-Bahnen in der Ochsenwiese in Schönwald nicht ankamen beim Publikum. Der Eisstock-Verein schlief ein, und um die Boulebahnen kümmerte sich dann keiner mehr. Zudem musste man die Spielgeräte mitbringen. Mittlerweile wurden die Bahnen dort entfernt.

Neben dem Minigolfplatz

Eröffnet wurden die neuen Bahnen nun dort, wo auch die Chance besteht, dass sie genutzt werden, nämlich beim Minigolfplatz im Kurpark. Rechtzeitig zum Ferienbeginn konnte die Gemeinde Schönwald die beiden neuen Boulebahnen nun bei herrlichem Sommerwetter in Betrieb nehmen.

Vom Bauhof gebaut

„Wir freuen uns, dass ab sofort die Boulekugeln geworfen und idealerweise so nahe wie möglich am Cochonnet (Schweinchen), also der kleinen Zielkugel, platziert werden können“, strahlte der bestens aufgelegte Bürgermeister Christian Wörpel. Gebaut und angelegt wurde das Boule-Spielfeld von Christof Hock und dem Team des Schönwälder Bauhofs.

Verbindung zur Partnergemeinde

„Boule hat seinen Ursprung in Frankreich und verdeutlicht damit auch die besondere Verbindung zu unserer Partnergemeinde Bourg-Achard“, erläuterte der Bürgermeister. Gemeinsam mit dem Bauhofleiter, seinem Stellvertreter Marcus Kienzler sowie Thomas Springmann, dem Pächter des Kurparkkiosks, weihte er die Anlage ein und stellte fest, dass das Spiel, das in Deutschland häufig in der normannischen Form Pétanque gespielt wird, durchaus Spaß bereite.

Kugeln zum Ausleihen

Das Freizeitangebot in Schönwald hat sich mit den neuen Boulebahnen um eine weitere Attraktion erweitert und bietet neben den 15 Bahnen des Minigolf, dem Groß-Schach, dem nahegelegenen Naturfreibad und dem idyllischen Kurpark ein zusätzliches Erlebnis mit Spaßfaktor. Thomas Springmann freut sich über die schon jetzt große Beliebtheit der Anlage. Sollte man nicht über das notwendige Boule-Zubehör verfügen, bietet er den Verleih zu den Öffnungszeiten an. Geöffnet hat der Schönwälder Minigolfplatz während der Sommerferien in Baden-Württemberg täglich bei trockener Witterung von 11 bis 18 Uhr.

75 Jahre Geschichte. 75 Jahre Erfahrung. 75 Jahre Journalismus. Sichern Sie sich jetzt für kurze Zeit ein ganzes Jahr zum Jubiläumspreis von 75 €.