Das große Fest in der Hauptstraße wird nur alle fünf Jahre gefeiert. Es ist eine Großveranstaltung für Jung und Alt mit Musik, buntem Showprogramm auf zwei Bühnen und einem umfangreichen, kulinarischen Angebot, das kaum Wünsche offen lässt.

Das könnte Sie auch interessieren

Entlang der Festmeile bieten über 24 Vereine und Gruppen sowie die örtliche Gastronomie, zur Französischen Nacht passende kulinarische Spezialitäten an. Start der achten Freinacht dieser Art ist am 29. Juni um 19 Uhr. Für Unterhaltung der erhofften Besuchermassen wird erneut ein abwechslungsreiches Rahmenprogramm sorgen. Es wird wieder auf zwei Auftrittsbühnen dargeboten.

  • Gebäude schmücken: Damit bis und am Fest nicht nur die Pfarrkirche in den französischen Farben Blau, Weiß, Rot erstrahlt, sondern auch die Gebäude entlang der Festmeile und somit der Hauptstraße (B 500) geschmückt sind, bietet die Gemeinde den Hauseigentümern kleine, französische Fähnchen an, die sie beispielsweise dekorativ in Blumenkästen stecken oder an Fenstern anbringen können. Bei Interesse können sich die Eigentümer direkt an Hauptamtsleiter Andreas Herdner wenden, bei dem die Fäden in Sachen Festnacht zusammenlaufen. Er ist im Rathaus unter der Telefonnummer 07722/860823 zu erreichen. „Wir würden uns freuen, wenn viele Eigentümer diesem Angebot nachkommen und so auf das anstehende Fest hingewiesen wird“, betont Herdner seitens der Gemeindeverwaltung.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Heimische Musiker: Mit bewährten Klängen, flottem Sound sowie Liedern sind selbstredend erneut der Musikverein Kurkapelle Schönwald mit Dirigent Gerhard Feiertag, die heimischen Alphornbläser unter der Leitung von Bruno Baier und der Schülerchor der örtlichen Richard-Dorer-Schule mit Schulleiter Bernhard Läufer dabei.
Die Hot Steps, hier bei einem Fasnet-Auftritt, wirbeln auch bei der Französischen Nacht über die Bühne.
Die Hot Steps, hier bei einem Fasnet-Auftritt, wirbeln auch bei der Französischen Nacht über die Bühne. | Bild: Hübner
  • Tanzgruppen: Für die tänzerischen Aspekte sorgen bei der Schönwälder Freinacht die TV-Tanzgruppe „Hot-Steps“ aus Schonach unter der Leitung von Antje Velten sowie die „Dance Devilz“ unter der Regie von Verena Hummel aus Furtwangen. „Beide Gruppen sind in der Region bekannt und nehmen regelmäßig erfolgreich an Tanzwettbewerben teil“, weiß Herdner.
Das könnte Sie auch interessieren
  • Drei Bands heizen ein: Für die weitere musikalische Unterhaltung sorgen zudem drei Bands. „Den französischen Touch liefert hier die Band Sequences Nostalgiques. Die fünf Musiker aus dem Raum Donaueschingen spielen französische Chansons und Popsongs der vergangenen 40 Jahre“, erklärt Herdner. „Für die optimale Partystimmung sorgt die Band Slamjam Hiprock. Gegründet wurde das musikalische Projekt im Jahr 2003. Unzählige Konzerte vom Norden Deutschlands bis in die Südspitzen der Schweiz und Italien formten was hier entstanden ist, eine der bekanntesten Coverbands der Neuzeit“, kündigt der Veranstalter an. Die regionale Note liefert die Band Bluesquamperfect, der auch ein Schönwälder Musiker angehört. Die Band wurde im Jahr 1973 gegründet und begeistert seither in immer wieder unterschiedlichen Formationen. Blues, Soul, Funk und Rock sind die musikalischen Bestandteile des abwechslungsreichen und groovigen Showprogramms von Bluesquamperfect.
Ein Magnet ist die Gruppe Bluesquamperfect, hier beim Kilwimarkt in Furtwangen.
Ein Magnet ist die Gruppe Bluesquamperfect, hier beim Kilwimarkt in Furtwangen. | Bild: Stefan Heimpel
  • Startschuss: Eröffnet wird das Bühnenprogramm am 29. Juni mit lauten Schüssen, die die Böllerschützen Schönwald beim „Franzosenheim“ abgeben werden. „Neben dem Programm auf den Bühnen werden noch einige Straßenkünstler für die Unterhaltung der Gäste sorgen“, gibt Herdner bekannt. „Beginnen wird das Programm um 19 Uhr mit einem Fassanstich und den Ansprachen der Bürgermeister aus Schönwald und Bourg-Achard, Christian Wörpel und Jean-Pierre Denis.“ Die Moderation bei der Burger-Group-Bühne beim „Hirschen“ übernimmt Alexander Schätzle und Rudi Schätzle kündigt die Auftritte bei der Volksbank-Bühne bei der Praxis Discher an.