Die Angreifer hätten mit Gürteln und möglicherweise auch mit einem Schlagring auf ihre drei Opfer eingeschlagen, teilte die Polizei in Tuttlingen am Samstag mit. Zwei der Opfer erlitten demnach bei der Attacke am Freitagnachmittag leichte Verletzungen.

Den Angaben zufolge ist einer der 17 Jahre alten Jugendlichen der neue Freund eines „umkämpften Mädchens“. Einem anderen Opfer sei zudem ein Drohbrief übergeben worden, in dem ihm und seiner Freundin der Tod angedroht werde. Weitere Angaben machte die Polizei zum Hintergrund der Tat nicht. Die Täter entkamen unerkannt, eine Fahndung blieb zunächst erfolglos.