Die Polizei hat einen erheblich betrunkenen 38-Jährigen auf der Autobahn A81 aufgegriffen. Der Mann war am Samstagabend gegen 22 Uhr dort zu Fuß unterwegs gewesen, berichtete die Polizei am Sonntag. Mehrere Autofahrer hätten den dunkel gekleideten 38-Jährigen bemerkt, der torkelnd auf dem Standstreifen gelaufen sei. Eine Streife der Verkehrspolizei habe den Betrunkenen wenig später in Gewahrsam nehmen können. Ein Alkoholtest zeigte, dass der Mann 1,7 Promille Alkohol intus hatte. Die Ermittlungen ergaben, dass es sich um einen ausländischen Lastwagenfahrer handelte, der seinen Sattelzug auf dem Eschachtal-Parkplatz abgestellt hatte und nach eigenen Angaben auf dem Weg zu Bekannten war.