Seine 53 Jahre alte Ehefrau wurde mit lebensgefährlichen Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Wie die Polizei mitteilte, kam das Fahrzeug am Sonntag beim Überholen von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und überschlug sich mehrfach, bis es auf dem Dach liegenblieb. Der Unfall ereignete sich zwischen den Anschlussstellen Oberndorf und Rottweil.

Der Notarzt stellte noch an der Unfallstelle den Tod des Fahrers fest. Die Staatsanwaltschaft Rottweil schickte laut Polizeibericht einen Gutachter zur Unfallstelle, um die genaue Ursache klären zu lassen. Die Autobahn war mehrere Stunden lang in Richtung Singen gesperrt. Der Verkehr wurde umgeleitet.