Die 18-Jährige habe am Freitagabend „völlig überraschend und unangekündigt“ die Straßenseite gewechselt, teilte die Polizei in Tuttlingen mit.

Eine 33 Jahre alte Autofahrerin konnte demnach nicht mehr reagieren und erfasste die junge Frau ungebremst. Dabei sei die Fußgängerin mehrere Meter weit durch die Luft geschleudert und schwer verletzt worden.

Die 18-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht. Die Autofahrerin blieb bei dem Unfall unverletzt.