Mit einer Benefiz-DJ-Aktion haben Marius Schumpp und Jerzy Zimmer am Ostersamstag stolze 1800 Euro gesammelt. Gespendet haben Privatleute und Firmen, so Schumpp. Das Geld geht an das katholische Familienzentrum Pater Edgar Weinmann in Niedereschach.

„Da der Kindergarten ein Dreirad benötigt, haben wir das natürlich gleich bestellt. Sprich der Kindergarten bekommt eine Endsumme von 1600 Euro“, sagt Schumpp. „Es war sehr gut“, fasst Marius Schumpp, alias DJ Kälble, die Aktion von Ostersamstag zusammen. Am Ende waren wohl um die 120 Leute beim Livestream der beiden DJs dabei. Aufgelegt wurde alles von Schlager über Rock bis Hip-Hop.

Rund 120 Zuschauer waren am Ostersamstag beim Livestream dabei.
Rund 120 Zuschauer waren am Ostersamstag beim Livestream dabei. | Bild: privat

„Wir waren sehr zufrieden. Und uns hat es sehr viel Spaß gemacht“, sagt Schumpp. Die Idee zur Aktion hatte damals der Niedereschacher Jerzy Zimmer.

Das könnte Sie auch interessieren

„Dass es einschlägt wie eine Bombe“, hatte er sich im Vorfeld der Veranstaltung noch gewünscht. Am Ende war er mit der Aktion mehr als zufrieden. Für Schumpp hätten es hingegen noch ein paar mehr Zuschauer sein können. Vielleicht ja das nächste Mal. Einen Tanz in den Mai ist sein nächster geplanter Livestream. „Diesmal aber ohne Spendensammeln.“