Seit 100 Jahren besteht der FC 1920 Fischbach. Ein solches Jubiläum ist für jeden Verein etwas ganz Besonderes und sollte entsprechend mit einem Festbankett am 14. März und vom 24. bis 27. Juli im Rahmen eines Festwochenendes mit Festzelt in der Fischbacher Ortsmitte gefeiert werden. Im Grunde war bereits alles in „trockenen Tüchern“ und bestens vorbereitet, doch durch die aktuelle Corona-Pandemie ist nicht mehr viel übrig geblieben von den ursprünglichen Plänen.

Das im März geplante Festbankett, bei dem zahlreiche Ehrungen geplant waren und für welche bereits sämtliche Einladungen verschickt und die Ehrungsurkunden fertig gedruckt waren, musste kurzfristig abgesagt werden und wurde in den Herbst 2020 verschoben. Ein genauer Termin steht noch nicht fest. Diesbezüglich steht man mit dem Gesundheitsamt sowie anderen Behörden und Ämtern in Kontakt.

Auf der Kippe steht auch das geplante Festwochenende vom 24. bis 27. Juli. Mit Blick auf dieses Fest steht der Vereinsvorstand ebenfalls mit dem Gesundheitsamt und anderen Behörden in Kontakt. Die Chancen, dass dieses Festwochenende stattfinden wird, sind sehr gering. Im Grunde ist alles in der Schwebe, auch was etwaige Ausweichtermine anbetrifft. Momentan werden diesbezüglich nicht nur mit den Ämtern, sondern auch mit den vorgesehenen Akteuren, die das Programm gestalten sollten, Gespräche geführt.

Dazu zählt auch das Management des aus Funk und Fernsehen bekannten Heinrich del Core, der am 25. Juli als Höhepunkt des Festwochenendes einen Comedy-Abend durchführen sollte. Auch mit den verschiedenen Bands, die über das Festwochenende zum Einsatz kommen sollten, werden Gespräche geführt. Des Weiteren waren ein Jugendturnier, ein Jedermann-Turnier und eine große Partynacht mit DJ geplant.

Beeindruckende Chronik

Fertiggestellt ist bereits seit längerem die wirklich beeindruckende Jubiläums-Festschrift, die reißenden Absatz findet. Was das Festschrift-Team, bestehend aus den beiden Ehrenvorsitzenden Ulli Scharnitzki und Klaus Storz sowie dem Vorsitzenden Johannes Korte und seinem Stellvertreter Adrian Rigoni dabei auf die Beine gestellt haben, ist ein beeindruckendes Werk, für das man dem Team ein ganz dickes Kompliment machen muss.

Neben einer Fülle von Informationen über den FC Fischbach aus den vergangenen 100 Jahren wird die in hochwertigem Druck hergestellte Schrift bereichert durch viele Fotos aus den vergangenen 100 Jahren und bereichert durch meisterlichen Mannschafts- und Gruppenfotos von Jens Hagen.

Ein Glücksfall für den Fußballclub Fischbach war bei der Herstellung der Festschrift die Familie Rigoni. Die Heri-Rigoni GmbH hat Gestaltung, Satz und Repro durchgeführt. Bereichert wird das gelungene Werk durch Grußworte des Vorsitzenden Johannes Korte, Bürgermeister Martin Ragg, Ortsvorsteher Peter Engesser und Vertretern der Fußballverbände. In einem Zeitstrahl wird die von vielen Höhen und Tiefen, Erfolgen und Misserfolgen geprägte Geschichte des Vereins in Erinnerung gerufen. Dazu gehört auch die jahrzehntelange Suche nach einer ständigen Bleibe für einen Sportplatz. Der erste Platz war 1920 im Gewann Riedwiesen, danach folgten weitere Plätze in den Gewannen Märzenbrunnen, Gründle, Wittum und erneut im Gründle, ehe man 1976 im Gewann Bodenacker eine wohl bleibende sportliche Stätte schaffen konnte. Aktuell gibt es im FCF zwei aktive Herrenmannschaften, eine AH-Mannschaft, eine Jugendabteilung, das Kinderturnen, die Damengymnastikgruppe, die Donnerstagsgymnastikgruppe und die Theatergruppe Bühnenreif. Und eines zeigt die Festschrift überdeutlich: dass sich der Fischbacher Verein so entwickeln konnte ist in erster Linie den Frauen und Männern zu verdanken, die sowohl in guten wie auch in schlechten Zeiten bereit waren, Verantwortung zu übernehmen und viel Zeit und auch Geld in den Verein investiert haben.

Chronik zu bestellen

Gegen einen Unkostenbeitrag ab 5 Euro kann die Festschrift zum 100-jährigen Bestehen des FC Fischbach beim Vorsitzenden Johannes Korte (07725-915146) oder seinem Stellvertreter Adrian Rigoni (0176-24712683) bestellt werden. Der Verein liefert jedem Interessierten sein persönliches Exemplar direkt an die Haustür. „Wir würden uns freuen, wenn Sie auf diesem Weg unseren FC Fischbach in der momentan schwierigen Zeit unterstützen und wünschen Ihnen bereits jetzt viel Spaß mit Ihrem Exemplar der Festschrift vom FC 1920 Fischbach„, meint dazu Johannes Korte, der zusammen mit Vorstand und Mitgliedern versucht, das Beste aus der Situation zu machen. Eines steht jetzt ebenfalls schon fest: das Jubiläumsjahr 2020 wird beim Fußballclub wegen der coronabedingten Umstände in jedem Fall als besonderes Jahr Eingang in spätere Chroniken finden.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.