Wie die Beamten mitteilen, streifte der unbekannte Fahrer mit einem Fiat Ducato einen im Einmündungsbereich zur Fichtenstraße abgestellten Seat Ibiza und verursachte dabei einen enormen Schaden, den die Polizei auf rund 10.000 Euro beziffert.

Ohne sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der Verursacher weiter und stellte den Fiat, an dem ebenfalls Blechschaden in Höhe von rund 3000 Euro entstand, nicht weit von der Unfallstelle entfernt ab. Den Unfall meldete er nicht.

Zwar sei den Beamten der Fahrzeughalter bekannt, teilt ein Pressesprecher auf SÜDKURIER-Nachfrage mit, wer jedoch in der Nacht am Steuer saß, die Frage müssten nun die Ermittlungen beantworten.

Die Polizei bittet daher Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang oder zum Fahrer machen können, sich beim Polizeirevier Villingen zu melden. Telefon: 07721 / 6010.