In der zur katholischen Seelsorgeeinheit (SE) An der Eschach gehörenden Kirchengemeinde Fischbach hat sich nun ein Gemeindeteam zusammengefunden, das sich um die kirchlichen Belange vor Ort kümmern wird. Da sich in Fischbach niemand bereit erklärt hatte, bei den zurückliegenden Pfarrgemeinderatswahlen der SE für das Gremium zu kandidieren, war es umso wichtiger, Menschen zu finden, die im Gemeindeteam aktiv mitarbeiten wollen.

Das könnte Sie auch interessieren

Als Bindeglied zwischen Gemeindeteam und Pfarrgemeinderat wird künftig Diakon Stefan Fornal wirken. Er wird die dem Gemeindeteam Fischbach wichtigen Themen und Anregungen künftig in die Sitzungen des Pfarrgemeinderates einbringen. Dementsprechend nahm er auch an der nun ersten Zusammenkunft des neu gebildeten Gemeindeteams Fischbach teil.

Das könnte Sie auch interessieren

Die Mitglieder des Gemeindeteams sind ab sofort Ansprechpartner für Fragen rund um die katholische Kirche in Fischbach. Dem Gemeindeteam gehören den Fischbachern vertraute Gesichter an, was Stefan Fornal besonders freute. Er wies bei der Zusammenkunft im Pfarrhaus in Fischbach darauf hin, wie die Aufgaben des Gemeindeteams in den Richtlinien für Seelsorgeeinheiten der Erzdiözese Freiburg definiert sind.

Vielfältige Aufgaben

Zu den Aufgaben des Gremiums gehören die Gestaltung der Gottesdienste, die Unterstützung von Mitmenschen, die Glaubensverkündigung, aber auch das Organisieren von Festen und Feiern, die Übernahme von Verantwortung im baulichen und organisatorischen Bereich. „Das Gemeindeteam soll nicht einfach nur den bisherigen Pfarrgemeinderat ersetzen, vielmehr geht es darum, neu auf die eigene Pfarrgemeinde zu blicken und sie mit einem wachen Auge zu gestalten, zu erneuern und zu gestalten. Und dem persönlichen Glauben soll Raum gegeben werden.“

Das könnte Sie auch interessieren

Das Gemeindeteam dient der Förderung des kirchlichen Lebens in der Gemeinde. Die Mitglieder des Teams müssen und sollen zwar nicht alles selbst tun. Aber sie übernehmen Verantwortung dafür, dass kirchliches Leben lebendig bleibt und vertieft wird. Damit die Gruppe ihrer Verantwortung nachkommen kann, wird ihr ein Budget zur Verfügung gestellt, mit dem sie pastorale Aktivitäten finanzieren kann.

Geistliche Grundhaltung gefragt

Die Mitglieder des Gemeindeteams treffen sich regelmäßig zur Koordinierung ihrer Aufgaben. Dabei sollen das gemeinsame Gebet und das geistliche Gespräch über Bibeltexte einen angemessenen Ort erhalten und eine geistliche Grundhaltung fördern. Die Termine der Treffen des Gemeindeteams sowie die wichtigen Ergebnisse werden in der Gemeinde bekannt gegeben.