Nach genau fünf Jahren verlassen Sie nun die Seelsorgeeinheit „An der Eschach„. Welchen Platz wird dieser berufliche Lebensabschnitt in ihrer Erinnerung einnehmen? Ja, ich verlasse die Pfarreien der Kirchengemeinde „An der