Sie waren verärgert: Die Bürger in der Gemeinderatssitzung Mitte Juni. Und zwar über die Bauvorhaben entlang der Villinger Straße. Die geplanten Mehrfamilienhäuser seien überdimensioniert, die Nachbarschaft zu wenig informiert und überhaupt: Wie