In noch nie dagewesener Besetzung, aber wie gewohnt mit viel Witz, flotten Sprüchen und Humor, tagte im Sitzungssaal des Landgasthofs „Zum Mohren“ das hochwohllöbliche und unbestechliche Narrengericht Fischbach (NGF) – und dies nun