Eine für Existenzgründer und Unternehmer interessante Vortragsreihe mit fachkundigen Referenten hat der Wirtschaftsförderer der Gemeinden Niedereschach, Deißlingen und Dauchingen, Gunnar von der Grün, in Zusammenarbeit mit dem Team der Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON) für das neue Jahr 2020 zusammengestellt. Jeweils zwei der insgesamt sechs Veranstaltungen finden in den genannten Gemeinden statt und beginnen jeweils um 19.30 Uhr, kündigte von der Grün jetzt an.

Führungsverhalten verbessern

Los geht es am Donnerstag, 12. März, in der Eschachhalle in Niedereschach. Dort referiert und informiert mit Simon Dürr ein Mann der Praxis zum Thema „Unternehmensführung in der digitalisierten Arbeitswelt“. Dieser Vortrag richtet sich an Menschen, die ihr Führungsverhalten ganzheitlich optimieren und nachhaltig verbessern wollen, heißt es in der Vorankündigung.

Schutz vor Hackern

Weiter geht es ebenfalls in Niedereschach in der Eschachhalle am Donnerstag, 14. Mai, mit Norbert Schmidt (Steinbeis). Sein Thema des Abends lautet „Unternehmenscheck aktuell – Digitalisierung 4.0“. Am Donnerstag, 16. Juli, im Hage-Stall in Deißlingen steht dann das das Thema „Qualitätsoptimierung in Produktionsprozessen“ im Blickpunkt. Referent an diesem Abend ist Andre Kuck (DHBW). Olaf Hansel und Bernward Damm informieren am Donnerstag, 24. September im Hagestall in Deißlingen darüber, wie man sich effektiv vor Hackern schützt.

Finale in Dauchingen

Zu Ende geht die diesjährige Vortragsreihe mit zwei Veranstaltungen im Farrenstall in der Gemeinde Dauchingen. Am Dienstag, 20. Oktober, referiert und informiert Maria Grundler von der Handwerkskammer Konstanz über wichtige Elemente der Nachwuchsförderung und am Dienstag, 24. November, steht bei den Referenten Christoph Scheidel und Denis Zythke das Thema „Controlling zur Unternehmenssicherung“ im Mittelpunkt seines Vortrags.