In Erwartung eines ähnlich Besucheransturms wie zu seinem Reisevortrag über Vietnam im vergangenen Jahr, hat das Forum Niedereschach für den nun anstehenden Reisebericht des Niedereschacher Weltenbummler André Schuler vorsorglich gleich zwei Termine unmittelbar hintereinander eingeplant.

Zwei Termine hintereinander

Bei diesen wird Schuler über seine letztjährige Radtour durch das ehemalige Indochina mit Thailand berichten: Am Freitag und Samstag, 24. und 25. Januar, finden die Vorträge jeweils um 19.30 Uhr im Katharinensaal unter der katholischen Kirche in Niedereschach statt. Der Eintritt ist frei, der Spendenerlös geht wie immer an eine karitative Einrichtung.

Rekorde gebrochen

Schuler hat sogar alle seine bisherigen Rekorde gebrochen. Über rund 3000 Kilometer, das ist ungefähr die Strecke von Niedereschach nach Damaskus, führte seine Route durch exotische Landstriche, zweieinhalb Monate war er unterwegs. Chiang Rai und von dort an den Mekong, auf dem er zwei Tage 500 Kilometer mit dem Schiff zurücklegte, um dann mit dem Rad weiter nach Laos zu radeln.

Zur Brücke am Kwai

Von dort ging es wieder über die Grenze nach Thailand, mit dem Zug von Ubon Ratschantani weiter zur alten Königsstadt Ayutthaya, von dort dann mit Rad wieder weiter nach Kanchanaburi, um dort die berühmte „Brücke am Kwai“ zu besichtigen. Und bei Temperaturen zwischen 35 und 40 Grad und einer Luftfeuchtigkeit von 90 Prozent folgte die letzte Etappe, an Bangkok vorbei durch den Süden bis zum Endziel Phuket.

Von Vietnam bis Kuba

Man darf auf den neuen Reisebericht gespannt sein – und vor allem auf die noch kommenden: nach Alaska, Südamerika mit Chile und Feuerland, Kuba, Nepal, Australien und Neuseeland, Südamerika, Vietnam und jetzt Thailand stellt sich langsam die Frage, wo Schulers nächste Ziele liegen.

Nächstes Ziel Mexiko

Doch der Weltenbummler hat da keinerlei Bedenken. Seine nächste Tour hat er bereits durch Mexiko geplant, vielleicht aber auch nach Indien, wo er sich ein altes Motorrad kaufen will, um in den Himalaja zu starten. „Obwohl ich das ja auch noch machen kann, wenn ich 70 bin“, so rudert er auch schon wieder zurück.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.