Kein einfaches Jahr haben die von Inge Hezel geleiteten Fischbacher Senioren hinter sich. Dies zeigte sich bei der zurückliegenden Jahresabschlussfeier. Dabei wurden die Senioren vom Team der Narrenzunft Fischbach, rund um Zunftmeister Christoph Droxner, bestens bewirtet.

Heinz Petrolli musizierte bei der Jahresabschlussfeier ebenfalls.
Heinz Petrolli musizierte bei der Jahresabschlussfeier ebenfalls. | Bild: Albert Bantle

Im Beisein von Bürgermeister Martin Ragg, Ortsvorsteher Peter Engesser, Pfarrer Peter Krech und dem früheren Bürgermeister Otto Sieber, der den Fischbacher Senioren nach wie vor eng verbunden ist, verbrachten die Senioren nicht nur einen weihnachtlichen Nachmittag, bei dem auch der Nikolaus mit seinem Ruprecht vorbeischaute, sondern man blickte zurück und auch nach vorne.

Viel unterwegs

Der Rückblick zeigte, dass die Fischbacher Senioren mit Blick auf einige Todesfälle und schwere Erkrankungen von Mitgliedern kein einfaches Jahr hinter sich haben. Nichtsdestotrotz war man wieder viel unterwegs und genoss die monatlichen Treffen in vollen Zügen. Wie groß die Wertschätzung für die Fischbacher Senioren ist, zeigten auch die Ansprachen von Bürgermeister Martin Ragg, des Nikolauses sowie von Pfarrer Peter Krech von der evangelischen Jakobusgemeinde. Ortsvorsteher Peter Engesser ließ es sich nicht nehmen, die Senioren mit einem Gedicht zu erfreuen. Bürgermeister Martin Ragg (Trompete) und Inge Hezel (Mundharmonika) begleiteten das gemeinsame Singen instrumental.

Jetzt wieder verfügbar: die Digitale Zeitung mit dem neuen iPad und 0 €* Zuzahlung

*SÜDKURIER Digital inkl. Digitaler Zeitung und unbegrenztem Zugang zu allen Inhalten und Services auf SÜDKURIER Online für 34,99 €/Monat und ein iPad 10,2“ (32 GB, WiFi) für 0 €. Mindestlaufzeit 24 Monate. Das Angebot ist gültig bis zum 12.07.2020 und gilt nur, solange der Vorrat reicht. Ein Angebot der SÜDKURIER GmbH, Medienhaus, Max-Stromeyer-Straße 178, 78467 Konstanz.