Dabei erhielten 18 Jugendliche ihre Zeugnisse für den bestandenen Hauptschulabschluss und 28 Jugendliche für den Realschulabschluss. Die Hauptschülerin Emelie-Amalia Intrieri wurde mit einem Notenschnitt von 1,9 mit dem Preis des Schulfördervereins ausgezeichnet.

18 Jugendliche der Gemeinschaftsschule erhielten ihre Zeugnisse für den bestandenen Hauptschulabschluss
18 Jugendliche der Gemeinschaftsschule erhielten ihre Zeugnisse für den bestandenen Hauptschulabschluss

Bei den Realschülern erhielten Preise: Lilly Hackenjos (Notendurchnitt 1,6), Felix Maier (Mathematikpreis), Gabriel Markutovic (Deutschpreis), Lucian Markutovic (Englischpreis) und Lara Bögelspacher als Schulbeste (Notenschnitt 1,4). Niedereschachs Bürgermeister Martin Ragg lobte die Schüler und das Kollegium der Schule, die die vergangenen schwierigen Monate und die Vorbereitung auf die Prüfungen meisterlich gestemmt hatten.